An unserem Gymnasium gibt es die AG "Flugmodellbau", welche die Möglichkeit bietet, ohne Kostenaufwand das Steuern von Modellflugzeugen und deren Bau zu erlernen. Für Schüler mit technischem Interesse bietet sich hier die Chance, bei Bau und Flug Grundkenntnisse der Einzelkomponenten (Mechanik, Elektizität, Funkfernsteuerung, Aerodynamik, usw.) und deren Zusammenwirken zu erwerben bzw. zu vertiefen.     

Die AG wird großzügig vom Förderverein des Gymnasiums und vom Flugmodellsportverein "Otto Lilienthal" Langenau e.V. unterstützt.

Wer uns ebenfalls finanziell unterstützen will, kann jederzeit den Betrag an den Förderverein des Gymnasiums überweisen (Konto 3411000405; KSK Freiberg; BLZ 87052000) mit dem Hinweis: Verwendung AG Flugmodellbau.

Hier der Standort des Modellflugplatzes in Langenau, weiter unten noch genauer.

Termine:   Mittwoch, 14tägig, 13.30 Uhr-15 Uhr, Mehrzweckhalle des Gymnasiums, Indoorfliegen

                oder Bau von Modellen im Zimmer 102

                Freitag, 13.30 Uhr- 17 Uhr, Modellflugplatz Langenau, Lehrer-Schüler-Betrieb

Interessenten können auch am Wochenende auf dem Modellflugplatz vorbeischauen. Bei schönem Wetter und wenig Wind ist immer jemand vom Verein da. Bilder und Videos findet man auf den Seiten des Flugmodellsportvereins Langenau und auf meiner "Bilder"-Seite.  

Genauer  Standort ist auf der kleinen Plattenstraße (1 cm weiter rechts).